Sonntag, 25. Oktober 2009

Puten Stroganoff mit Kroketten

Da ich kein großer Fan von Schwein und Rind bin, habe ich einfach aus Boef Stroganoff ein Puten Stroganoff gemacht. Außerdem finde ich es viel zu schade, teures Rinderfilet dafür zu zerhacken. Es was ganz lecker, auch wenn meine Mum meinte, dass irgendwie der Pfiff fehle. Ich denke, das ist Geschmackssache. 

Zutaten für 4 Portionen:
  •  500g Putenschnitzel, in feine Streifen geschnitten
  • 1 kleine Zwiebel, fein gewürfelt
  • 300g Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 1 EL Tomatenmark
  • 60ml Rotwein
  • 200ml Sahne
  • etw. Brühe nach Belieben
  • etw. Petersilie nach Belieben
  1. Das Putengeschnetzeltes mit den Zwiebelwürfeln in Butter in einer Pfanne anbraten. Wenn die Zwiebeln glasig werden und das Fleisch bräunt, Pilze hineingeben und unter Rühren 2-3 Minuten mitbraten.
  2. Mit Rotwein ablöschen und Tomatenmark hinzugeben. Alles einköcheln lassen.
  3. Bei schwacher Hitze ahne hinzugeben und etwas mitkochen lassen, bis de Flüssigkeit angedickt ist. Mit Petersilie und Salz und Pfeffer abschmecken. Evtl. noch etwas Hühnerbrühe hineingießen und andicken lassen.
 Ich habe das Puten Stroganoff mit Kroketten gegessen und es hat wirklich super geschmeckt. Vorallem ist es sättigend. Zwar ist es deftig, aber eine gute Alternative zum Sonntäglichem Braten :-)- Dazu ein leichter Salat und schon wirkt es nicht mehr allzu schwer.

Kommentare:

  1. Schön. Ich könnt mir noch einen Schuss Cognac vorstellen...

    AntwortenLöschen
  2. ... und plötzlich machte es bumm und danach war nur noch die Stille

    AntwortenLöschen
  3. ...es gibt da ja noch ne variante, die mir persönlich immer besser gefällt. Du kannst ja mal beim nächstenmal Rote Beete und Gewürzgurke mit verarbeiten. Kommt dem Stroganoff dann auch näher. Zuletzt noch etwas Estragon mit dran. Und das mit dem Pfiff hat sich dann erledigt. Finde ich wirklich toll, wenn Du in der Küche so herum probierst. Und wenn Du weiter so machst, wird auch eine Meisterköchin aus Dir!

    LG Chefkoch Andy

    AntwortenLöschen